Stadtplan Leverkusen
24.09.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Lauterbach holt den Wahlkreis   Zwei Spiele – zwei Niederlagen DJK Leverkusen gegen 1. FC Köln 2 >>

Doppeltes Jubiläum für den Fairen Handel


Oberbürgermeister überreicht Urkunden

Bei der Jubiläumsfeier des Eine-Welt-Ladens Christuskirche und des fairen Leverkusen Cafés überreichte Oberbürgermeister Uwe Richrath am Donnerstag vor der Pfarrer-Schmitz-Str. 9 (ehemals Otto-Grimm-Str.) Urkunden an fünf Einrichtungen für ihr Fair Trade Engagement.
Vor 30 Jahren öffnete der Eine-Welt-Laden der Ev. Kirchengemeinde Wiesdorf in der Otto-Grimm-Straße. Er verkauft Waren aus fairem Handel, von Kaffee und Schokolade über Seife und Kerzen bis hin zu Taschen und Kunsthandwerk.
Damit verhilft er kleinen Bauern und Handwerkern in Ländern des Südens zu einem gesicherten Einkommen.
Seit 15 Jahren ist der Leverkusen Café im Angebot. Der mild-aromatische Kaffee aus sortenreinem Bio-Arabica ist der fair gehandelte Stadtkaffee für Leverkusen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.10.2017 18:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter