Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->alfa in neuen Räumen wieder eröffnet
Heute fand die Eröffnungsfeier des umgezogenen Alfa am Alkenrather Marktplatz (Graf Galen Platz 9) mit „Brian the Lion“ und Reden von Pfarrer Dreyer und Jugendamtsleiterin Angela Hillen statt. Alle ist frisch gestrichen und liebevoll dekoriert, sogar ein Graffiti-Sprayer hat sich künstlerisch betätigt: Der Alkenrather Familientreff (Alfa), ein Angebot des ...

->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlicht:Baustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung Status Bismarckstr. in Höhe der Dhünnbrücke 27.05.16 – 28.02.18 ...

->Fachdelegation aus Leverkusens Partnerstadt Oulu informierte sich zu Fragen von Migration und Integration
Besuch aus dem hohen Norden: Für drei Tage hielten sich Experten für Integrationsfragen aus dem finnischen Oulu in Leverkusen auf. Im Mittelpunkt der Fachgespräche stand die Arbeit der Stadt und hier angesiedelter Wirtschaftsbetriebe für und mit Migranten und Geflüchteten. Nach einer offiziellen Begrüßung durch Herrn Stadtdirektor Markus Märtens und Herrn Bürgermeister Bernhard Marewski erfuhren die Gäste ...

->Reparaturwertstatt Leverkusen zum Jahresabschluss am 02.12.2017 beim Naturgut Ophoven
Die letzte Reparaturwertstatt Leverkusen findet im adventlichen Rahmen beim Naturgut Ophoven, Talstraße 4, in Opladen statt. Am Samstag, 02.12.2017, zwischen 10 - 16 Uhr, leisten die ehrenamtlich Aktiven der Reparaturwertstatt Leverkusen wieder Hilfe bei der Reparatur von ...

->„Lesen verleiht Flügel“: Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen
Unter dem Motto „Lesen verleiht Flügel“ wird an jedem Donnerstag in der Kinderbibliothek vorgelesen. Am Donnerstag, 30. November, liest Vorlesepatin Michélé Demel das Bilderbuch „Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen“ von Alexander Steffensmeier vor. Das Sommerfest auf dem Bauernhof steht bevor. Doch der frisch gebackene Apfelkuchen ist verschwunde ...
1. Lebendiger Adventskalender


Die 11 nächsten Termine:
28.11. 14:30 Kunstgenuss in der Ausstellung
03.12. 1. Advent
03.12. 14:00 Dampfbahn Leverkusen e.V. - Advents Fahrtag
03.12. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Weihnachtsfeier
04.12. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
05.12. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
09.12. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Weihnachtsfeier
09.12. 16:00 Rheindorfer Weihnachtsmarkt
10.12. 2. Advent
10.12. 12:00 Rheindorfer Weihnachtsmarkt
10.12. 14:45 FC Leverkusen - TuS Oberpleis (Landesliga)


->SPD: Einkommen über HARTZ IV = reich?
Unter der Überschrift "Busse und Bahnen nur noch für Reiche?" meldete sich heute die SPD-Fraktion per Pressemitteilung zu Wort: "Was bedeutet die Streichung des Sozialtickets? Es lässt sich ganz einfach zusammenfassen. Menschen, die wenig Einkommen haben, auf Arbeitslosengeld oder Hartz IV angewiesen sind, sollen zukünftig nicht mehr mit Bussen und Bahnen fahren dürfen. Mobilität also ausschließlich für vermögende Leute. Was steckt da konkret hinter? Die neue ...

->Autofahrer in Leverkusen-Wiesdorf verunfallt
Heute hat sich im Leverkusener Stadtteil Wiesdorf ein folgenschwerer Alleinunfall ereignet. Der Fahrer (86) des silbernen Pkw Honda schwebt aktuell in Lebensgefahr. Nach dem aktuellen Kenntnisstand war der 86-Jährige gegen 10:45 Uhr auf der Kaiserstraße unterwegs. Plötzlich kam der Senior nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Lichtmast und kam vor einer ...

->Start des ersten lebendigen Wiesdorfer Adventskalenders
Ab dem 1. Dezember diesen Jahres hält der erste lebendige „Wiesdorfer Adventskalender“ hinter 22 Adventstürchen jeden Tag ein neues, weihnachtliches Angebot bereit. Unterschiedliche Akteure aus dem Stadtteil öffnen ihre Türen und laden zu Aktionen für Jung und Alt. Für einen Moment dem Alltagsstress entfliehen zu können und das Miteinander in der Weihnachtszeit zu genießen, sind die Kernideen des „Wiesdorfer Adventskalenders“. Koordiniert wird der erste lebendige Adventskalender in Leverkusen- ...

->Landesregierung fördert Netzwerke für die Digitale Wirtschaft
Gründer brauchen Netzwerke vor Ort, in denen sie sich mit anderen Unternehmern, Investoren und Kooperationspartnern austauschen können. Ein solcher Ort entsteht gerade in Leverkusen: Das „Probierwerk“. In der zweiten Runde des Förderwettbewerbs „DWNRW-Networks“ hat eine unabhängige Jury landesweit vier Projekte zur Förderung empfohlen – darunter auch das WfL-Projekt Probierwerk. Mit insgesamt rund 810.000 ...

->Weitere Neuzugänge: Drei Kader-Athletinnen wechseln nach Leverkusen
Mit Hammerwerferin Carolin Paesler und Mittelstrecklerin Denise Krebs verzeichnet der TSV Bayer 04 Leverkusen weitere namhafte Neuzugänge. Speerwerferin Lotte Reimann verstärkt die U20. Carolin Paesler kommt von der LG Eintracht Frankfurt. Die persönliche Bestleistung der Hammerwerferin, die aus Halberstadt in Sachsen-Anhalt stammt und dort im Alter von sechs Jahren mit der Leichtathletik begonnen hat, steht bei 70,76 Metern. Anfang Juli holte die 27-Jährige in Erfurt ihren ersten deutschen Me ...


FanDemo gegen Deponie-Öffnung

->Kein AIDS für alle!
Unter dem Motto "Kein AIDS für alle!" wird in diesem Jahr der traditionelle Welt-AIDS am ersten Dezember in Deuschland begangen. In Leverkusen können sich weiterführende Schulen, in der Regel die achte Klassen zusammen mit ihren Lehrern an diesem Tag vormittags den Dokumentarfilm "Corinnes Geheimnis" über das Leben einer HIV-Infizierten Jugendlichen im Kinopolis ansehen un ...

->Der Telefonische Besuchsdienst lud zu einem Kaffeenachmittag mit Theater ein
Bei Kaffee, Tee und Kuchen verbrachten ca. 100 Teilnehmer (Anrufer und Angerufene) aus dem Telefonischen Besuchsdienst des Diakonischen Werkes einen geselligen Nachmittag in der Rheindorfer Hoffnungskirche miteinander. Neben ausreichend Zeit für Gespräche gab es ein thematisches Angebot. Dank einer Spende vom "PS-Sparen" der Sparkasse Leverkus ...

->Vive l`accordéon – es lebe das Akkordeon!
Unter dem Motto "Vive l`accordéon – es lebe das Akkordeon!" spielt das Akkordeonorchester der Musikschule Leverkusen am Sonntag, den 26. November, im Agam Saal im Forum. Das Programm bietet eine Mischung verschiedener Stilrichtungen der französische Musik. Gespielt werden unter anderem Stücke von Georges Bizet und Édith Piaf. Seit gut einem Jahr hat das Orchester eine neue Leitung: Simone Droick hat selb ...

->Alles für`s Kind: Second Hand Basar im Lindenhof
Am 2.Dezember findet im Jugendhaus Lindenhof ein Second Hand Basar statt. Unter dem Motto „ Alles für`s Kind“ werden Kinderkleidung, Kinderspielsachen und vieles mehr angeboten. Für die Besucherinnen und Besucher ist der Basar von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Das Flohmarktcafé steht allen Besuchern wie immer mit Kaffee und einem vielfältigen Kuchenangebot zur Verfügung. Die Einnahmen kommen der Arbeit im Kinder- und Jugendhaus Lindenhof zugute. ...

->Vortrag über Bertha Middelhauve
In der Opladener Villa Römer, Haus der Stadtgeschichte referierten der Vorsitzende des Bergischen Geschichtsvereins, Reinhold Braun und Christine Blasberg über das Leben von Bertha Middelhauve. ...

Bertha Middelhauve


->Verkehrslenkende Maßnahmen im Bereich der Wiesdorfer Innenstadt aufgrund des Weihnachtsmarktes 2017
Wegen des Weihnachtsmarktes in Wiesdorf wird es aufgrund des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens im Bereich der Dhünnstraße und Wöhlerstraße zu Veränderungen in der Verkehrsführung kommen. Folgende Maßnahmen gelten aufgrund eines Beschlusses der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I in der Zeit vom 23.11.2017 bis 02.01.2018: 1. Die Dhün ...

->Butterheide als attraktivste Kleingartenanlage ausgezeichnet
Die Kleingartenanlage Butterheide wurde am Freitag im Laga-Glashaus als attraktivster Leverkusener Kleingarten mit der "Goldenen Gießkanne" ausgezeichnet. Platz zwei erreichte die Kleingartenanlage Schöne Aussicht und Platz drei ging an die Alfred-Vissel-Anlage. Ein Sond ...

->Harry Voges, Klaus Bruch, Ihsan Sari und Dieter Hemsen sind Leverkusens Unternehmer des Jahres 2017
Beim WfL-Wirtschaftsempfang am Montag, 20. November 2017 im Forum Leverkusen waren die rund 350 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Medien nicht nur Zuhörer, sondern auch Quizteilnehmer. Für den guten Zweck – acht an der Zahl – galt es, am Buzzer möglichst schnell zu sein und als Team die richtigen Antworten auf acht Fragen zum Wirtschaftsjahr ...

->Table-Talk des Freundeskreises Bracknell-Leverkusen
Der Partnerstadtverein Freundeskreis Bracknell-Leverkusen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seinem nächsten englischsprachigen Table-Talk ein. Es ist eine Gesprächsrunde zu aktuellen Tagesthemen mit Bezug zu England vorgesehen. Der Table-Talk findet am Montag, 11. Dezember 2017, um 17:30 Uhr im Bruno-Wiefel-Haus des GBO in Opladen, Kölner Str. 100, statt. Die Veranstaltung wird etwa eine Stunde dauern. Auch neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. ...

->Frauen-Union: Marion Hölsken bestätigt
Die Frauen-Union der Leverkusener CDU wählte am Abend ihren Vorstand und bestätigte die bisherige Vorsitzende Marion Hölsken. Ihr zur Seite stehen die Stellvertreter Gisela Schumann und Vanessa Leuchten und als Beisitzer Irmgard Bach-Vennemann, Gerti Heitzer, Paloma Krassa, ...

Welt-AIDS-Tag


->Karla Schröter (Barockoboe) & Willi Kronenberg (Orgel) in der Reihe „Orgelforum“
Das nächste Konzert in der Reihe „Orgelforum“ bestreiten Karla Schröter (Barockoboe) und Willi Kronenberg (Orgel) – Mitglieder des mit dem „ECHO Klassik“ ausgezeichneten Ensembles „Concert Royal“. Auf dem Programm steht Musik aus dem Zeitalter der „Empfindsamkeit“: Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Ludwig Krebs, Gottfried August Homili-us und Johann Wilhelm Hertel. Karla Schröter, die Leiterin des Ensembles „Concert Royal“, studierte zunächst Orgel und Cembalo in Freiburg, Stuttgart und ...

->Härtetests im Gelände
Bei zwei bedeutsamen Crossläufen sind die Asse vom TSV Bayer 04 Leverkusen diesen Sonntag (26. November) am Start. In Darmstadt geht es um die Qualifikation für die Cross-Europameisterschaften, in Herten um Nordrheinmeister-Titel. In der U23 werden am Sonntag (26. November) in Darmstadt die deutschen Starterinnen für die Cross-Europameisterschaften ermittelt, die am 10.Dezember im slowakischen Samorin stattfinden. Eine der Kandidatinnen ist ...

->2,5 %-Sperrklausel für die Wahlen der Gemeinderäte und Kreistage verfassungswidrig
Der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster hat heute entschieden, dass die 2,5 %-Sperrklausel bei Kommunalwahlen gegen den Grundsatz der Wahlrechtsgleichheit verstößt, soweit sie für die Wahlen der Gemeinderäte und Kreistage gilt. Demgegenüber stehe die Sperrklausel im Einklang mit der Landesverfassung, soweit die Wahlen der Bezirksvertretungen und der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr betroffen sind. Sachverhalt Antragstellerinnen der Organstr ...

->Düker-Einweihung im Chempark
Mit einem Festakt wurde heute der neue Rohrleitungstunnel unter dem Rhein zwischen Leverkusen und Köln-Merkenich eingeweiht. Gleichzeitig wurde der offizielle Startschuss für die Inbetriebnahme der Rohrleitungen gegeben. „Alle beteiligten Parteien haben dafür gesorgt, dass dieses sehr komplexe und anspruchsvolle Projekt zügig und erfolgreich umgesetzt werden konnte“, so Chempark-Leiter Lars Friedrich. ...

->Weihnachtskonzert des VHS Musizierkreises
Am Sonntag, den 03.12.2017 um 11.00 Uhr lädt der Musizierkreis der VHS zu einem feierlichen Weihnachtskonzert zur Einstimmung in die adventliche Zeit ein. Mit dem Choralvorspiel von Bach „Wohl uns, dass ich Jesum habe“ will der Musizierkreis beginnen und spielt dann weitgehend getragene Stücke von – Bach, sowie Mozart, Sibelius und Tschaikowsky. Der b ...

->Märchenoper "Hänsel und Gretel" im Forum
Ein Theatererlebnis, das für Erwachsene wie für Kinder längst ein „Klassiker“ ist, steht am Sonntag, 26. November (18:00 Uhr) auf dem Spielplan: Engelbert Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“. Das Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm ist seit Generationen bekannt und beliebt: Hänsel und Gretel, Kinder von armen Besenbinderleuten, verlaufen sich im Wald und geraten in die Hände der bösen Hexe. Mit einer List gelingt es ihnen, sich und die anderen Kinder zu befreien ... In einer bildreichen, poetischen Inszenierung vom Landestheater Detmold, mit Symphonischem Orchester und Kinderchor, lädt Humperdincks Märchenspiel mit vielen bekannten Melodien („Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh?“, „Ein Männlein steht im Walde“) gleich mehrere Generationen zu einem phantasievollen Abenteuer ins Forum ein. – Kann es eine schönere Einstimmung auf die folgende Adventszeit geben …? Sonntag, 26.11.2017, 18:00 – ca. 20:15 Uhr inkl. Pause, Forum (Großer Saal) Hänsel und Gretel Märchenoper von Engelbert Humperdinck; Libretto von Adelheid Wette Landestheater Detmold Musikalische Leitung: Stellv. GMD György Mészáros; Inszenierung: Guta G. N. Rau Bühne: Klaus Hellenstein; Kostüme: Tatiana Tarwitz Altersempfehlung: ab 8 Karten: 33,00 € / 29,00 € / 26,00 € / 18,50 €. Ermäßigung möglich. Schüler-Abo (Schüler-Karten zu 5,60 €) gültig. Informationen und Karten unter www.kulturstadtlev.de
->Weihnachtliches Singen und Musizieren
Alle Jahre wieder unter dem Luminaden-Dach in Leverkusen Wiesdorf. Auch in diesem Jahr musiziert der Männerchor Bayer Leverkusen und das Bayer Blasorchester unter dem Motto: „Kommt! Wir singen Weihnachtslieder“ am Dienstag, den 05. Dezember um 17.30 Uhr in den Wiesdorfer Luminaden. Unter ihren künstlerischen Leitern Harald Jüngst und Pierre Kuijpers stimmen die Sänger und Musiker mit weihnachtlichen Melodien auf die bevorstehenden Feiertage ein. Mit weihnachtlichen Erzählungen führen Lena Heskamp und Klaus Hilger durch das Programm. Seit 51 Jahren besteht die Tradition, die anfänglich vor dem ehemaligen Bayerkaufhaus begann und immer noch vom Publikum mit großer Begeisterung angenommen wird. Nähere Informationen zum „Männerchor Bayer Leverkusen“ unter www.mcb-lev.de und zu weiteren Veranstaltungen in den Luminaden unter www.luminaden.de. Die Luminaden und alle Beteiligten freuen sich auf Ihren Besuch. Mitwirkende: Männerchor Bayer Leverkusen, - Ltg.: Harald Jüngst Bayer Blasorchester, - Ltg.: Pierre Kuijpers Moderation: Lena Heskamp und Klaus Hilger
->Einrichtung einer Vorampel auf der Wöhlerstraße
Aktuell wird auf der Wöhlerstraße vor der Einfahrt zu den beiden Parkhäusern am Kinopolis eine Ampel aufgestellt, damit diese in der Vorweihnachtszeit in Verkehrsspitzen die Ausfahrt aus dem Parkhaus der Rathaus-Galerie verbessert. Diese Ampelanlage wird zeitlich mit der Ampelanlage auf der oberen Ebene des Europarings gekoppelt und soll den Verkehr auf der Wöhlerstraße für einige Sekunden anhalten, damit die Fahrzeuge aus dem Parkhaus der Rathaus-Galerie abfließen können. Denn insbesondere in der Vorweihnachtszeit kam es in der Vergangenheit aufgrund des verstärkten Besucheraufkommens in diesem Bereich zu langen Rückstaus, der sich bis in die Parkhäuser hinein auswirkte. Aufgrund der vorfahrtberechtigen Fahrzeuge und der Staulage auf der Wöhlerstraße war eine Ausfahrt aus den Parkhäusern nur erschwert und mit langen Wartezeiten möglich. Die Ampel soll Montags – donnerstags von 17:00 Uhr – 19:30 Uhr Freitags – samstags von 15:00 Uhr – 19:30 Uhr geschaltet werden. Zum Mitternachtsshopping am Samstag, den 02.12.2017, an dem die Geschäfte bis 24:00 Uhr geöffnet haben, wird die Ampel voraussichtlich von 15:00 Uhr bis 23:00 Uhr in Betrieb genommen. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 17.12.2017, ist eine Inbetriebnahme der Ampel von 15:00 Uhr – 18:00 Uhr geplant. Sollte sich aufgrund von Verkehrsbeobachtungen zeigen, dass die zuvor genannten Zeiten sich nicht bewähren, kann jederzeit eine Anpassung erfolgen. Die Ampel wird am Donnerstag, dem 23.11.2017, zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes in der Zeit von 17:00 Uhr – 19:30 Uhr testweise eingeschaltet, um erste Beobachtungen machen zu können.
->Demonstrationsmarsch „Wir brechen das Schweigen – Leverkusen gegen Gewalt an Frauen“ am 21. November 2017
Am 21. November 2017 führt das Frauenbüro der Stadt Leverkusen von 17.00 bis 18.30 Uhr gemeinsam mit den Beratungs- und Interventionsstellen (Runder Tisch gegen Gewalt an Frauen Leverkusen) in Leverkusen-Wiesdorf einen Demonstrationsmarsch zum Thema Gewalt gegen Frauen durch. Das Frauenbüro freut sich auf die Teilnahme von Menschen, die diesen friedlichen Marsch unterstützen wollen. Der geplante Weg ist ungefähr 1,2 km lang. Start: Kinopolis Vorplatz, Friedrich-Ebert-Platz 2, 51373 Leverkusen Treffen zur Aufstellung: ab 16:30 Uhr, am Kinopolis Bitte mitbringen: pro Person eine Warnweste (orange/gelb) und wenn vorhanden Trillerpfeifen, Sambakugeln oder ähnliches Ende: Forum Leverkusen, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen, Ausklang im Forum, Foyer des Kommunalen Kinos Ab 19 Uhr: Film „Unter aller Augen“ zum Thema „Gewalt gegen Frauen in aller Welt“
->Filialen der Sparkasse Leverkusen schließen am 24.11.2017 früher
Die Personalversammlung der Sparkasse Leverkusen findet in diesem Jahr am Freitag, den 24.11.2017, statt. Aus diesem Grund schließen alle Filialen bereits um 13 Uhr. Wegen der erforderlichen Umbauarbeiten schließt an diesem Tag die Hauptstelle in Wiesdorf bereits um 11 Uhr. Das ServiceCenter ist telefonisch (0214 / 355 0) bis 13.45 Uhr erreichbar.

Weitere Nachrichten