Stadtplan Leverkusen
08.12.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Nordischer Weihnachtsmarkt am 16. und 17.12.2017 im Neulandpark   Verletzte Fußgängerin nach Verkehrsunfall zurückgelassen >>

Winterdienst vom 08.12. – 11.12.17


Die Wetterprognose vom 08.12.17, 13:00 Uhr macht für das Stadtgebiet Leverkusen folgende Vorhersagen:

Heute überwiegend starke Bewölkung, gelegentlich Schneeregen- oder Graupelschauer, teils auch Schneeschauer und stellenweise Matschglätte möglich. Höchsttemperaturen liegen bei 3 bis 4 Grad. In der Nacht zum Samstag kaum größere Auflockerungen, gelegentlich Schneeregen-, Graupel- oder Schneeschauer, je nach Intensität stellen- bis streckenweise Matschglätte möglich. Die Tiefsttemperaturen liegen bei 0 bis -1 Grad. Stellenweise Gefrieren möglich.

Am Samstag zeitweise stark bewölkt und gelegentlich Regen-, Schneeregen- oder Schneeschauer, daneben Auflockerungen möglich. Die Höchsttemperaturen liegen bei 2 bis 3 Grad. Am Nachmittag und Abend bei stärkeren Intensitäten vorübergehend stellenweise Matschglätte nicht
ausgeschlossen. In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt, einzelne Schneeschauer, zum Vormittag hin vermehrt aufkommender Schneefall stellen- bis streckenweise Glätte durch geringen Matsch oder Schnee möglich. Die Tiefsttemperaturen liegen bei 0 bis -2 Grad. Vereinzelt bis stellenweise Gefrieren möglich.

Am Sonntag stark bewölkt und zunächst teils recht kräftiger Schneefall mit vorübergehend stellen- bis streckenweiser Schnee- und Matschglätte, zum Nachmittag und Abend hin in Regen übergehend und nachlassend. Die Höchsttemperaturen liegen bei 4 bis 7 Grad erst am Abend. In der Nacht zum Montag meist stark bewölkt und zeitweise Regen, bei Tiefsttemperaturen von 5 bis 3 Grad KEINE GLÄTTE.


Die TBL haben daher die Durchführung nachfolgender Winterdienstmaßnahmen angeordnet:

• Anordnung von Rufbereitschaft für das Wochenende 08.12. – 11.12.17
• Durchführen von morgendlichen Kontrollfahrten
• Kontrolle der Bahnhofsbrücke und der Campusbrücke
• ggfs. Durchführen von Räum- und Streumaßnahmen mit 9 großen und 5 kleinen Streufahrzeugen für die Streustufe I, Hauptverkehrsstraßen und Radwege.
• ggfs. Durchführen von Räum- und Streumaßnahmen auf der Campus- und Bahnhofsbrücke und der Rampenanlagen
• ggfs. Durchführen von Räum- und Streumaßnahmen durch Fremdunternehmer an Bushaltestellen, Überquerungshilfen, Überwegen, vor städt. Grundstücken usw.
• ggfs. Räum- und Streumaßnehmen auf Brücken und Treppen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.12.2017 15:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter