Stadtplan Leverkusen
09.05.2017 (Quelle: SPD-Fraktion)
<< Dhünnbrücke Olof-Palme-Straße: Instandsetzung der nördlichen Brückenhälfte   Wettbewerb: „Wir schaffen gemeinsam mehr!“ >>

Verkehrsverbesserungen für die Anwohner in den Siedlungen beiderseits der Bergischen Landstr./Berliner Str.


Viele kennen es. Aus den Siedlungen entlang der Bergischen Landstraße beziehungsweise der Berliner Str. ist es oftmals nicht möglich auf diese Straße einzubiegen. Viele Auto- und LKW-Fahrer nutzen die L188 als Ausweichstrecke für die Staus auf der A1.
„Die Anwohner aus Fettehenne/Mathildenhof, Höfen, dem Bereich der Tempelhofer Str., der Sürderstr. und Am Mittelberg müssen oftmals etliche Minuten auf eine Lücke im nicht endenden Fahrzeugstrom warten um aus ihrem Wohnbereich in die Bergische Landstr. / Berliner Str. einbiegen zu können. Oftmals werden Beifahrer oder auch Passanten gebeten, die Fußgängerampel zu betätigen“, berichtet SPD-Ratsmitglied Iris Springer.
Zur Verbesserung dieser Situation beantragt die SPD-Fraktion Leverkusen die Fußgängerampeln am Bohofsweg, der Teltower Str., Kandinskystr., Tempelhofer Str. und Am Mittelberg mit Sensoren zu versehen, die die benachbarten Einmündungen „überwachen“ und im Bedarfsfall den Verkehrsfluss auf der L188 unterbrechen. So haben die wartenden Fahrzeuge eher eine Chance in die L188 einzubiegen.
„Durch die heute angewandte Technik von Sensoren an Ampelmasten entfallen kostenträchtige und wartungsaufwändige Tiefbaumaßnahmen mit Induktionsschleifen in der Fahrbahn. Die nicht unmittelbar an einer Ampel befindlichen Seitenstraßen wie die Sürder Str. und der Höfer Weg können ggf. auch durch Sensoren an Laternenmasten per Funk angebunden werden“, erläutert Milanie Hengst, Ratsmitglied.
Mit einer entsprechend „intelligenten“ Steuerung die nicht auf einzelne Fahrzeuge mit kurzer Wartezeit anspricht, sollte sich der Verkehrsfluss der L188 durch den neuen Verkehrsrechner nur im vertretbaren Rahmen verändern.


2 Bilder, die sich auf Verkehrsverbesserungen für die Anwohner in den Siedlungen beiderseits der Bergischen Landstr./Berliner Str. beziehen:
23.11.2016: Milanie Hengst
02.11.2016: Iris Springer


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
09.05.2017: SPD: Ampelschaltung an der B51

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.05.2017 10:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter