Stadtplan Leverkusen
30.11.2015 (Quelle: Polizei)
<< Zeitgemäße Technik für eine Leverkusener Institution: Das Kommunale Kino Leverkusen erhält einen Digitalprojektor   Engpässe zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim >>

Unbekannte berauben 36-Jährigen in Opladen


Gestern (29. November) gegen 15 Uhr haben drei Unbekannte im Leverkusener Stadtteil Opladen einen 36-Jährigen ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Angaben des Leverkuseners hat dieser gegen 15 Uhr an einem Bankautomaten auf der Bahnhofstraße Bargeld abgehoben. Im Anschluss sprachen "Im Hedrichsfeld" in Höhe der dortigen Schule drei junge Männer den 36-Jährigen an. Unter Vorhalt eines Messers und eines Teleskopschlagstockes forderte das Trio die Herausgabe des Bargeldes.
Als der Leverkusener angab, kein Geld mitzuführen, schlug ein Räuber dem jungen Mann mit dem Schlagstock gegen das Knie. Als der 36-Jährige das zuvor abgehobene Geld aushändigte, flüchten die drei Verbrecher in Richtung Schillerstraße. Er konnte die Räuber wie folgt beschreiben:

Erste Person: 180 cm groß, kräftige Statur, kurze schwarze leicht gelockte Haare, schwarze Daunenjacke, blaue Jeans. Zweite Person: 180 cm groß, muskulöse Statur, schwarze sehr kurze Haare, bellblaue Jeansjacke. Dritte Person: 175 cm groß, dünne Statur, schwarze kurze Haare, grauer Wollpullover.

Laut dem 36-Jährigen sollen die Räuber südeuropäisches Aussehen gehabt haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat und / oder den Tätern geben können, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer: 0221/229-0 oder E-Mail: poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.11.2015 13:42 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 30.11.2015 um 16:16:40 schrieb Gerd Nehr:
Fahndung
Auch hier verschweigt der KSTA die Nationalität der Straftäter! Dies ist ein Skandal! Und verhöht das Opfer !! Vieleicht sollte die "Polizei" ein Gespräch mit den Redaktueren führen. Grüße GN

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter