Stadtplan Leverkusen
18.05.2015 (Quelle: Polizei)
<< Wein, Weib und Gesang bei „Einfach da“ in der Leverkuser City   Tim Jaeger springt U20-EM-Norm >>

Festnahmen am Wochenende nach Pkw Aufbruch


Am letzten Wochenende (16 / 17. Mai) haben Zivilfahnder in Leverkusen-Wiesdorf insgesamt zwei Autoknacker festgenommen. Aufmerksame Zeugen brachten in Leverkusen die Beamten auf die Spur.

In Leverkusen-Wiesdorf meldete ein Leverkusener (28) in der Nacht auf Sonntag gegen 2.30 Uhr einen Einbruch in seinen PKW. Gleichzeitig beobachteten Zeugen (beide 25) zwei Männer, die aus der Tiefgarage an der Friedrich-Ebert-Straße auf die Dönhoffstraße liefen. Ein Zeuge lief den Tätern bis in die Lichstraße hinterher. Hier kletterten sie über eine Mauer in einen Hof. Den Rucksack ließen sie an der Mauer zurück. Der 25-Jährige meldete seine Beobachtungen der Polizei und übergab den Rucksack. Er war mit Diebesgut sowie Einbruchswerkzeug gefüllt und wurde sichergestellt. Fahndende Beamte nahmen beide Flüchtige in Tatortnähe fest. Gegen einen 25-jährigen Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen, sein Komplize (21) wurde nach Vernehmung entlassen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 18.05.2015 15:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter