Stadtplan Leverkusen
13.02.2009 (Quelle: Polizei)
<< Programm der City-Kirche - Lesungen   Rodungsarbeiten für den „Hochwasserschutz Hitdorf" >>

Dubiose Gewichtszunahme


Schlank in eine Umkleidekabine gehen und mit deutlich größerer Körperfülle wieder heraus kommen. Das erregte natürlich den Verdacht eines Ladendetektiven.

Der Detektiv beobachtete am Donnerstagmittag (12. Feb.) einen jungen Mann, der sich in dem Bekleidungshaus am Wiesdorfer Platz für Herrenoberbekleidung interessierte. Als er nach der "Anprobe" die dubiose Gewichtszunahme feststelle, sprach er den 18-Jährigen an.
Gleichzeitig stellte er fest, dass der Dieb mehrere T-Shirts und einen Pullover unter seiner Kleidung angezogen hatte. Die Sicherungsetiketten hatte er vorher von den Kleidungsstücken entfernt.
Bereits einen Tag zuvor hatte der Zeuge den jungen Dieb bei einem Ladendiebstahl beobachtet, konnte ihn jedoch an der Flucht nicht hindern.

Der arbeitslose 18-Jährige wurde nach der Feststellung seiner Personalien und der Vernehmung seiner Mutter übergeben. Er muss sich jetzt einem Verfahren wegen schweren Diebstahls stellen.
18-jährige werden der Mutter übergeben!


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.02.2009 13:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter