Stadtplan Leverkusen
14.02.2007 (Quelle: Polizei)
<< „Rathaus-Galerie“: ECE-Pläne im Rathaus   Vier Verletzte nach Auffahrunfall >>

Griff rutschte vom Lenker ab


Blutende Kopfverletzungen zog sich ein Radfahrer bei einem Sturz am Dienstag (13. Feb.) in Wiesdorf zu.

Der 75-Jährige wollte am Morgen von der Zeppelinstraße nach rechts auf die Manforter Straße abbiegen. Nach eigenen Angaben rutschte dabei plötzlich ein Griffstück vom Lenker ab. Dadurch verlor er die Kontrolle über das Rad und stürzte auf die Fahrbahn.

Der Senior, der keinen Fahrradhelm trug, musste zur Behandlung seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.02.2007 19:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter