Stadtplan Leverkusen
12.10.2005 (Quelle: Polizei)
<< Volleyball-Regionalliga: Bayer-Damen als Tabellenzweiter noch ungeschlagen   Untersuchungen zur Brandursache abgeschlossen >>

Wohnungsbrand mit tragischen Folgen


Tragisch endete ein Wohnungsbrand in der Nacht zu Mittwoch im Leverkusener Stadtteil Rheindorf.

Gegen 00.55 Uhr wurde eine Frau in dem Mehrfamilienhaus auf der Weichselstraße wach und vernahm den Brandgeruch. Jetzt handelte die Zeugin schnell und richtig. Sie alarmierte die Feuerwehr und weckte die Nachbarn.

Als Polizei und Feuerwehr vor Ort eintrafen, sahen sie bereits eine Rauchentwicklung aus den Fenstern der Wohnung im ersten Stock.
Sofort brachen die Feuerwehrleute die Tür der Wohnung auf und fanden im Schlafzimmer zwei leblose Personen. Nachdem die 49-jährige Frau und ihr 50-jähriger Lebensgefährte gerettet waren, wurden sie reanimiert und mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort konnten Ärzte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Bei seiner Lebensgefährtin besteht weiterhin akute Lebensgefahr.
Der Wohnungsbrand wurde schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht.



2 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
13.10.2005: Zweites Brandopfer verstorben
12.10.2005: Untersuchungen zur Brandursache abgeschlossen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.11.2008 15:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter