Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Kleinanzeigen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt


Leverkusener Logo Leverkusen

<< van´t-Hoff-Str. Veit-Stoß-Str. Vereinsstr. >>
Veit Stoß (* um 1447 in Horb am Neckar; † 1533 in Nürnberg), war einer der bedeutendsten Bildhauer und -schnitzer der Spätgotik.
Über das Geburtsjahr sind sich nicht alle Quellen (vgl. www.wikipedia.org in verschiedenen Sprachen) einig. 1447 ist die am häufigsten genannte, oft wird auch 1445 - 1450 angegeben. Ein Hinweis auf die im Straßenschild genannten 1440 ist nicht zu finden.
1962 als Feldstr. verzeichnet. Die ehemalige Hitdorfer Feldstr. wurde 1975 im Rahmen der kommunalen Neugliederung in Veit-Stoß-Str. umbenannt.
Die Hitdorfer Veith-Stoß-Str. führt von Ringstr. zur Widdauener Str.. Kreuzkamp ist dabei eine Nebenstraße.
Die Postleitzahl lautet 51371
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Veit-Stoß-Straße Veit-Stoß-Straße
Straßenschild Veit-Stoß-Straße Straßenschild Veit-Stoß-Straße

Die 2 neuesten News, die sich auf Veit-Stoß-Str. beziehen:
08.11.2010: TBL-Verwaltungsrat tagt am Dienstag
29.07.2004: Automarder in Hitdorf



2 Bilder, die sich auf Veit-Stoß-Str. beziehen:
27.04.2007: Veit-Stoß-Str., Schild
27.04.2007: Veit-Stoß-Str.

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Hitdorf     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Integratives Sportfest ...
->Hammerwerferin Susen Küster auf 70,03 Me ...
->Mischa Vernov mit neuem Trio ...
->Orchideen kommen zurück ...
->NaturGut Ophoven lädt zum Sommerfest ein ...
-> Torhüter Niklas Lomb verlängert bei Bay ...
->Schul- und Jugendtheatertage 2017 starte ...
->Aktuelle Baustellenübersicht ...
->Veränderte Öffnungszeiten der Unterhalts ...
->Keine Maximalbebauung zwischen Böckler- ...


Auf Facebook posten