Stadtplan Leverkusen
22.11.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Vive l`accordéon – es lebe das Akkordeon!   Kein AIDS für alle! >>

Der Telefonische Besuchsdienst lud zu einem Kaffeenachmittag mit Theater ein


Bei Kaffee, Tee und Kuchen verbrachten ca. 100 Teilnehmer (Anrufer und Angerufene) aus dem Telefonischen Besuchsdienst des Diakonischen Werkes einen geselligen Nachmittag in der Rheindorfer Hoffnungskirche miteinander. Neben ausreichend Zeit für Gespräche gab es ein thematisches Angebot. Dank einer Spende vom "PS-Sparen" der Sparkasse Leverkusen konnte das Kölner Freie WerkstattTheater eingeladen werden, deren Mitglieder in Kooperation mit der Kölner Polizei ein Theaterstück aufführten mit dem Titel: "Ausgetrickst - nicht mit uns!"
Das gut halbstündige Stück behandelte in kleinen Episoden das Thema "Sicherheit für Senioren". Nach der Vorführung stand auch eine Polizistin für weitere Informationen und Tipps zur bereit.

Der Telefonische Besuchsdienst ist ein Angebot für ältere Menschen. Rund 30 Ehrenamtliche rufen zu vereinbarten Zeiten regelmäßig ihren Telefonpartner an. Verknüpft mit einem Netzwerk an Hilfsangeboten, zu denen die Ansprechpartnerinnen im Telefonischen Besuchsdienst vermitteln können, trägt es dazu bei, dass einsame Menschen zum einen verlässliche Kontakte haben und zum anderen Unterstützungsangebote erhalten, die ihnen helfen, möglichst lange in ihrer eigenen Wohnung und damit in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben.
Einmal im Jahr organisiert der Telefonische Besuchsdienst ein Kaffeenachmittag. So können sich die Anrufer und die Angerufenen persönlich kennenlernen und austauschen. Damit die alten Menschen teilnehmen können, wird ein Fahrdienst organisiert.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.11.2017 23:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter