Stadtplan Leverkusen
19.10.2017 (Quelle: Currenta)
<< Friedhofswege werden gereinigt   Klares Signal aus der Belegschaft: Deutscher Chemie-Preis 2017 geht an Covestro >>

Bürgertalk von 11 bis 14 Uhr am Samstag, 21. Oktober, in der Rathausgalerie


Lars Friedrich lädt zum Austausch über die Zukunft der Stadt

Wenn Moderatorin Julitta Münch am kommenden Samstag um 11 Uhr zum Bürgertalk begrüßt, ist für Chempark-Leiter Lars Friedrich klar: „Es geht um unsere Stadt und damit auch um unsere Zukunft!“ Zusammen mit Friedrich werden Oberbürgermeister Uwe Richrath, Roswitha Arnold, die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Leverkusen, und Detlev Prößdorf, Pfarrer an der Christuskirche zum Beispiel über Mobilität, Stadtentwicklung oder Ausbildung diskutieren.
Friedrich: „Wir wollen miteinander über die Zukunft unserer Stadt sprechen. Wie und über welche Wege kommen wir in Zukunft zur Arbeit? Wo können unsere Kinder einen sicheren Arbeitsplatz finden? Wie entwickeln sich Stadt und Industrie weiter? Diese Themen sind für sehr viele Menschen ins unserer Stadt wichtig. Deshalb wünsche ich mir, dass möglichst viele Menschen vorbeikommen und mitreden.“

Dialog mit dem Chempark-Umfeld hat große Bedeutung
Ein Austausch mit den Menschen im Chempark-Umfeld steht spätestens seit der Eröffnung des Nachbarschaftsbüros vor bereits vier Jahren im Fokus. Lars Friedrich: „Wir sind nicht nur als Chempark, sondern auch als Menschen Nachbarn. Für uns ist der Dialog mit der Nachbarschaft auf Augenhöhe sehr wichtig. Vor vier Jahren haben wir aus diesem Grund das Nachbarschaftsbüro eröffnet. Mit dem Bürgertalk gehen wir im wahrsten Sinne des Wortes noch einen Schritt weiter.“
Das Motto des Bürgertalks ist „Unsere Stadt – unsere Zukunft“. Start ist um 11 Uhr in der Rathausgalerie – Eingang neben dem Rathaus. Zwischen den Gesprächen sorgt ComboCombo für Musik.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
20.10.2017: Offensive Lev 2030

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.10.2017 00:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter