Stadtplan Leverkusen
16.10.2017 (Quelle: Polizei)
<< Verkehrsbeeinträchtigung durch Sondierung von Kampfmittelverdachtspunkten im Bereich der Freiherr-vom-Stein-Straße   Haushaltsplan 2018: Grundsteuererhöhung muss geringer ausfallen >>

14-Jährige kehrte vom Nachhilfeunterricht nicht zurück


Seit vergangenem Freitag (13. Oktober) wird die 14-jährige Marlena S. aus Leverkusen vermisst. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Jugendliche hatte am Nachmittag im Stadtteil Schlebusch am Nachhilfeunterricht teilgenommen. Nach dem Unterrichtsende gegen 17.30 Uhr kehrte die Schülerin nicht mehr nach Hause zurück und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Marlena ist 1,63 Meter groß und hat schwarze, lange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie einen goldfarbenen Pullover, eine schwarze Hose und eine grau-blaue Lederjacke.

Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 62 (Vermisstenstelle der Polizei Köln) unter der Rufnummer 0221 229-0 entgegen. Im Antreffungsfall soll die Rufnummer "110" gewählt werden.


Bilder, die sich auf 14-Jährige kehrte vom Nachhilfeunterricht nicht zurück beziehen:
00.00.2017: vermisste Marlena S.


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
17.10.2017: Vermisste Jugendliche (14) aus Leverkusen-Schlebusch wohlbehalten angetroffen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.10.2017 09:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter