Stadtplan Leverkusen
08.02.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Verkehrsminister Wüst in Leverkusen Alkenrath  Mit dem Otter auf der Brust: F-Jugend des SSV Leverkusen Alkenrath wirbt für den Wildpark Reuschenberg >>

Wegeerneuerung im Bürgerpark Alkenrath: Acht Pappen müssen gefällt werden


Im westlichen Teil des Bürgerparks Alkenrath werden ab dem 14. Februar acht Pappeln gefällt, um die Wege dort erneuern zu können. Die Wurzeln der Bäume haben auf einer Länge von etwa 200 Metern die Wegedecke zerstört und sie zum Teil bis zu 20 Zentimeter angehoben. Der Weg ist daher kaum noch sicher zu begehen.

Bei einem Ortstermin überzeugte sich die Bezirksvertretung III von der Notwendigkeit, die Bäume fällen zu lassen. Für die gefällten Bäume ist eine Ersatzpflanzung vorgesehen.

Mit möglichen Verkehrsbehinderungen für Fußgänger ist während der Fällarbeiten zu rechnen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.02.2018 21:43 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 09.02.2018 um 19:33:49 schrieb Hürzeler Carla:
Zu blöd einen Park anzulegen
oder wie jetzt: Merke: Bäume haben Wurzeln und wenn sie gross werden haben sie sogar grosse Wurzeln. Tip: In Zukunft nur noch kleine Sträucher, proportional zum IQ der verantwortlichen Planer.

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter