Stadtplan Leverkusen
15.05.2017 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Junge Union Leverkusen erfreut über Wahlsieg von Scholz   Senior beobachtet Einbrecherinnen >>

190 Jahre Sportfreunde Leverkusen: Vier Mitglieder für jahrzehntelange Vereinstreue geehrt


Es gehört sicher zu den angenehmeren Aufgaben eines Abteilungsvorsitzenden, wenn er in einer Zeit, in der viele Vereine über Mitgliederschwund und Nachwuchsmangel klagen, er sich gleich mehrfach für langjährige Vereinstreue bedanken kann. So erging es Thomas Gudewitz, Vorsitzender der Tischtennisabteilung der DJK Sportfreunde Leverkusen, bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 12. Mai, in Leverkusen-Schlebusch.
Stolz konnte er den anwesenden Mitgliedern „190 Jahre Sportfreunde Leverkusen“ in Form von drei 50jährigen und einer 40jährigen Vereinsmitgliedschaft präsentieren. Besonders hob Gudewitz bei der Ehrung hervor, dass alle vier Geehrten nach wie vor nicht nur sportlich aktiv dabei sind und regelmäßig für die Sportfreunde in Meisterschaftsspielen antreten, sondern den Verein auch noch durch Übernahme ehrenamtlicher Aktivitäten zusätzlich und zum Teil „über sehr viele Jahre“ unterstützen.
Gudewitz dankte den Akteuren für dieses Engagement und die jahrzehntelange Treue zum Verein und überreichte Peter Mayer für 40 Jahre sowie Horst Radon, Michael Wilde und Thomas Möller für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft einen Frühstückskorb.


Bilder, die sich auf 190 Jahre Sportfreunde Leverkusen: Vier Mitglieder für jahrzehntelange Vereinstreue geehrt beziehen:
12.05.2017: DJK-Jubilare

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.05.2017 22:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter