Stadtplan Leverkusen
10.05.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Finally Red" - im Derby alles auf Rot   Schüler können einen Tag lang Chef sein >>

Radweg über der Hochwasserschutzwand Wiesdorf: Zur Geländererneuerung muss ein weiteres Baufeld gesperrt werden


Bei der zurzeit laufenden Geländererneuerung entlang des Geh- und Radweges an der Hochwasserschutzwand in Wiesdorf (parallel zum Rhein) wird am Donnerstag, 11. Mai, das Baufeld zur Abfahrt hinunter zum Rheinuferweg erweitert.

Für die Arbeiten in diesem Bereich wird der Geh- und Radweg zwischen der Abfahrt zum Rheinuferweg im Süden und der Weggabelung an der privaten Bootsanlegestelle im Norden gesperrt. Als Umleitungsstrecke für den Fuß- und Radverkehr wird der Geh- und Radweg oberhalb des Rheinuferweges entlang der Wacht am Rhein ausgeschildert. Die Sperrung ist voraussichtlich bis Ende dieses Monats erforderlich.


Bilder, die sich auf Radweg über der Hochwasserschutzwand Wiesdorf: Zur Geländererneuerung muss ein weiteres Baufeld gesperrt werden beziehen:
10.05.2017: Radwegsperrung am Rheinufer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.05.2017 13:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter