Stadtplan Leverkusen
08.05.2017 (Quelle: Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland)
<< Anna Seidel erstmals zum Lehrgang der Nationalmannschaft eingeladen   TSV-Staffeln räumen bei NRW-Meisterschaft ab >>

Stadtrundfahrt am 20. Mai 2017: Japanischer Garten in voller Blütenpracht


Die Stadtrundfahrt des Vereins „Leverkusen, ein starkes Stück Rheinland“ führt am Samstag, 20. Mai, auch in den Japanischen Garten, der in voller Blütenpracht steht. Der Besucherdienst der Currenta begleitet die Führung durch den Garten und geht mit den Teilnehmern auch zum Mausoleum von Carl Duisberg und durch öffentliche Bereiche des Chemparks Leverkusen.

Danach geht es weiter durch viele Stadtteile und zur Neuen Bahnstadt Opladen, wo es viel Neues zum Baufortschritt zu erfahren gibt. Kaffeepause auf eigene Kosten ist wieder im zum Café Curtius in der Waldsiedlung.

Die Reise beginnt um 13.30 Uhr am Busbahnhof in Opladen und um 13.50 Uhr am Busbahnhof in Wiesdorf. Die dortige Haltestelle für Fern- und Reisebusse bleibt während der Baumaßnahmen bestehen.
Der Fahrpreis für die etwa vierstündige Fahrt beträgt 15,00 € und beinhaltet für jeden Fahrgast den vom Verein herausgegebenen Stadtführer „Willkommen in Leverkusen.“ Tickets gibt es in den Kundencentern der Wupsi im City-Point in Wiesdorf (Rathaus-Anbau) und im neuen Kunden-Center in Opladen am Busbahnhof/Ecke Bahnhofstraße.
Weitere Informationen zu den Stadtrundfahrten gibt es im Internet unter www.vereinlev.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.05.2017 21:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter