Stadtplan Leverkusen
27.04.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Helmut Nowak: Eine gute Nachricht für den Mittelstand   13. Mai: „Tag der Städtebauförderung“ in der Neuen Bahnstadt >>

Ausreisepflichtiger Asylbewerber wird jetzt doch abgeschoben


Nachdem der in Leverkusenen aufgegriffene ausreisepflichtige Asylbewerber letzte Woche mangels Haftplatz bzw. Transportmöglichkeit wieder auf freien Fuß gesezt wurde konnte er sein Leben in Freiheit nur kurz genießen. Am vergangenen Wochenende wurde er von der hessischen Polizei aufgegriffen, die sogar einen Abschiebeplatz in Rheinland-Pfalz für ihn fand. Hier wartet er jetzt auf seine Abschiebung:

Quelle: Landratsamt Gotha
"Um die Geschichte zum Ende zu bringen: Der betreffende abgelehnte Asylbewerber ist vergangenes Wochenende in Hessen festgestellt und von den dortigen Behörden in die Abschiebehaftanstalt nach Ingelheim (Rheinland-Pfalz) überstellt worden, wo er derzeit einsitzt. Per Amtshilfeersuchen mit den rheinland-pfälzischen Behörden konnte ein Abschiebehaftbeschluss beim dortigen zuständigen Gericht erwirkt werden; im Rahmen der Amtshilfe wird nun ebenfalls die Abschiebung organisiert."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.04.2017 13:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter