Stadtplan Leverkusen
12.08.2003 (Quelle: Polizei)
<< Verkehrsunfallanalyse der Polizei für das 1. Halbjahr 2003   Anmeldung zu neuen Eislaufkursen >>

Unfall an Kontrollstelle der Polizei


Leicht verletzt wurde ein 19-jähriger Kradfahrer aus Erkrath am Montagabend in Opladen, als er eine Polizeikontrolle übersah.

Polizeibeamte führten im Rahmen der "Opladener Bierbörse" am Abend eine Kontrolle auf der Düsseldorfer Straße durch. Dazu beabsichtigten sie eine 70-jährige Pkw-Fahrerin anzuhalten, die zuvor an einer Ampel in Höhe Haus-Vorster-Straße / Düsseldorfer Straße gehalten hatte.

Plötzlich bemerkten die Beamten den Kradfahrer, der auf der Busspur der Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Sandstraße, zwei Mofafahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit rechts überholte.
Anschließend wechselte er wieder auf die Fahrbahn. Dabei übersah er die 70-Jährige, die wegen der anstehenden Kontrolle ihre Fahrtgeschwindigkeit verringert hatte.

Der 19-Jährige bremste sein Krad zwar ab, aber da ihm das Vorderrad wegrutschte stürzte er zu Boden. Der junge Mann wurde zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.08.2010 20:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter